Konzert im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele 2020

"In der Natur"

30. Mai 2020
 - 

Dresden Annenkirche
Dresdner Kammerchor: »In der Natur«

Vollkommen »In der Natur« bewegt sich bei seinem diesjährigen Festspielkonzert der Dresdner Kammerchor, nicht nur weil er mit dem gleichnamigen Liederzyklus von Antonín Dvořák ein Paradebeispiel für von Tier- und Pflanzenwelt inspirierter Musik auf dem Programm stehen hat. Der tschechische Komponist widmete sich bekanntermaßen auf seinem Sommersitz in Vysoká der Gärtnerei, pflanzte Bäume, züchtete Tauben und spazierte in die umliegende Natur, um dem Gesang der Vögel zu lauschen – und dabei musikalische Ideen zu entwickeln. Ebenso durch das Naturreich angeregt sind Brahms’ »Fünf Gesänge« op. 104, Mendelssohns »Sechs Lieder« op. 59 – explizit »im Freien zu singen« – sowie Ernst Kreneks »Die Jahreszeiten« mit Texten von Friedrich Hölderlin. Das Programm zum Festspielmotto!

Dresdner Kammerchor
Hans-Christoph Rademann – Dirigent

Kosten:
29/22/15€
Veranstalter:
Künstlerisches Betriebsbüro Dresdner Kammerchor e.V.