Gottesdienst zum Erntedankfest

16. Sonntag nach Trinitatis

02. Okt 2022
Altar Annenkirche
Altar Annenkirche
Dresden Annenkirche



02. Oktober um 09:30 mit Pfarrerin Hinz / Frau Schirmer in der Annenkirche

mit einer Trauung und Kirchencafé
Kollekte: Brot für die Welt

Wir laden alle herzlich ein, mit uns das Erntedankfest zu feiern und das auch gemeinsam vorzubereiten! Am Samstag, den 1. Oktober, 10-12 Uhr können Sie Gaben oder Tischschmuck in die Kirche bringen. Wir wollen die Annenkirche gemeinsam schmücken.

Zum Erntedankfest machen wir uns bewusst, wie viel Gutes wir im vergangenen Kirchenjahr erfahren haben, was wir für Früchte haben wachsen, reifen und einsammeln können. Früchte aus Wald und Feld, aber auch ganz anderer Art: gelungene Projekte, überstandene Krankheiten und andere Bewährungsproben. Dankbarkeit ist das Ergebnis der Erfahrung, dass Krisen und Katastrophen nicht umbringen, sondern stark machen können, ja dass ausweglose Situationen überwunden werden können. Der Schlüssel, um in eine gute Zukunft aufbrechen zu können ist, Hoffnung zu nähren, zu hegen und zu pflegen. Auch die Hoffnung bei uns, dass manches neu und besser werden kann als bisher.

Das wir Menschen Hoffnung schenken und ermutigen, nicht aufzugeben, ist das ureigenste Anliegen, Evangelium weiterzusagen. Evangelium heißt ja frohe Botschaft. So lasst uns froh machende Nachrichten denen bringen, denen die Hoffnung verloren scheint. Lasst uns zusammenschließen und zum fröhlichen Geben ermuntern, dass wir helfen, andernorts Not zu überwinden.

Die Diakonie Katastrophenhilfe ruft uns im Rahmen von Brot für die Welt auf, in den Ländern Ostafrikas, wo eine historische Dürre herrscht und den Menschen und Tieren jegliche Lebensgrundlage genommen ist, mit Spenden ein Überleben zu ermöglichen und damit auch der Hoffnung der Menschen in Ihrer Heimat eine Zukunft zu finden.

Auf Beschluss des Kirchenvorstandes wollen wir die Kollekte des Erntedankgottesdienstes deshalb der Diakonie-Katastrophenhilfe spenden.

Wer direkt spenden möchte bitte an:
Zahlungsempfänger: EWDE-Diakonie Katastrophenhilfe
IBAN: DE 68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1
Spenden-/Mitgliedsnummer oder Name des Spenders: DK22197.........

Im Anschluss an den Gottesdienst soll es ein Kirchencafé geben, für das Selbstgebackenes oder andere Gaben sehr willkommen sind. Auch wird es wieder einen Spendentisch mit handwerklichen Arbeiten unseres Bastelkreises geben.